Organisation & Kontakt

Der FM-Day 2016 findet unter der Organisation und der inhaltlichen Gestaltung von Facility Management Austria (FMA) und International Facility Management Association (IFMA) Austria statt.

Wir stehen Ihnen gerne bei Fragen zur Tageskonferenz und zur Abendveranstaltung zur Verfügung.

Das Netzwerk für Facility Management in Österreich

Facility Management Austria (FMA) und International Facility Management Association (IFMA) Austria

Gemeinsam, mit seinen knapp 300 Mitgliedern, sieht sich das Österreichische Netzwerk für Facility Management als Kommunikationsforum für eine zukunftsorientierte Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Berufsgruppen und Verbänden sowie Bildungs- und Forschungseinrichtungen.

 Austausch von Erfahrung und Wissen

„Wir sehen es als eine unserer Aufgaben, den Nutzen und die Vorteile eines professionellen Facility Managements (FM) näherzubringen und die damit verbundene Wertschöpfung darzustellen. Unser Ziel ist es, Facility Management in Österreich zu fördern und zu verbreiten.

Als Non-Profit-Organisationen haben wir kein wirtschaftliches Interesse, sondern ist es uns ein großes Anliegen, der Anwendung und dem Einsatz von Facility Management die nötige Aufmerksamkeit zu schenken. Wir wollen unsere Erfahrungen und unser Wissen weitergeben.“, so Claudia Laubner, Leiterin der Geschäftsstelle der Facility Management Austria und IFMA Austria.