Zum Inhalt

Die Veranstalter

Der FM-Day 2023 wird gemeinsam organisiert von Facility Management Austria (FMA) und International Facility Management Association (IFMA) Austria.

Der FM-Day ist als „Green Meeting“ zertifiziert.

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass der FM-Day 2023 erfolgreich nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings und Green Events ausgerichtet und zertifiziert wurde. Dies wurde durch eine Vielzahl von sichtbaren und unsichtbaren Maßnahmen erreicht.

Tragen auch Sie zu einer nachhaltigen Veranstaltung bei und unterstützen Sie uns! 

FM-Day 2023 – Hinweise und Tipps für Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Überblick, PDF

Details zum Veranstaltungsort finden Sie hier.

Wir stehen Ihnen gerne bei Fragen zur Tageskonferenz und zur Abendveranstaltung zur Verfügung.
Kontaktieren Sie unsere Geschäftsstelle unter office@fm-day.at oder T: +43 1 512 2975.

Ihr
Netzwerk für Facility Management in Österreich

#fmschaffts

Folgen Sie uns auch auf LinkedIn und XING.

Statements zum FM-Day 2023 – „Impulse geben. Energiereich agieren.“

„Das Facility Management als Werte schaffender Faktor und als Werte lebender Faktor wurde lange unterschätzt. Dabei sind es gerade die Mitarbeitenden, die durch eine multidimensionale Ausbildung und durch ein breites Aufgabenspektrum unsere berufliche Umwelt prägen. Von ihnen kommen die Impulse für Innovationen, die Ideen für Umsetzungen und die kontinuierliche Verbesserung – nicht nur im Immobiliensektor, sondern generell für die Zukunft unserer Lebenswelten. Mit dem FM-Day wollen wir die Mitarbeitenden und ihre Energie in den Vordergrund bringen! #fmschaffts

Doris Bele, MSc, FMA Vorstandsvorsitzende

„Wertsicherung, Zuverlässigkeit, aber auch die fortwährende Bereitschaft, mittels neuer Impulse die Immobilienwirtschaft voranzutreiben, zeichnen das Facility Management aus. Der FM-Day der FMA und IFMA Austria versucht dieses breite Spektrum für Mitglieder und Interessierte unseres Netzwerks auch in diesem Jahr bestmöglich aufzubereiten und neue Wege in unsere Zukunft aufzuzeigen! #fmschaffts

Andreas Mittendorfer, MBA, FMA Vorstandsvorsitzende Stellvertreter

„Volatilität, Disruption und Beschleunigung scheinen angemessene und taugliche Begriffe, um unsere Zeit zu beschreiben. Ständige Veränderung und Innovation hat in unserem Alltag einen Platz als Konstante gefunden und wird kontinuierlich zur Normalität. Der FM-Day ist seit vielen Jahren ein Inkubator für Impulse zur Meisterung dieser und anderer Herausforderungen, sowie eine Plattform, um sie mit neuer Energie und Gedanken anzunehmen. Getreu unserem heurigen Motto: ‚Impulse geben. Energiereich agieren.‘ möge der Funke wieder überspringen – wir freuen uns, Sie am FM-Day 2023 zu begrüßen! #fmschaffts

Mikis Waschl, B.Eng., IFMA Austria Präsident

„Facility Managerinnen und Facility Manager werden zu Agenten der nachhaltigen Transformation unseres Wirtschaftslebens. 30 % der klimaschädlichen Treibhausgas-Emissionen sind unmittelbar dem Gebäudebestand und Gebäudebetrieb zurechenbar –wobei das in Gebäuden und Anlagen gebundene CO2, die betriebliche Mobilität und die Abfallwirtschaft dabei noch gar nicht eingerechnet sind. Durch die vorgeschriebenen, nicht-finanziellen Berichtslegungspflichten eröffnet sich aktuell ein völlig neues Einsatz- und Betätigungsfeld für Facility ManagerInnen und Manager – #fmschaffts –, und das auf Basis von bestehenden Prozessen, Daten und Best Practices! Der FM-Day weist den Weg dorthin und bietet die Plattform für Ideen- und Gedankenaustausch auf höchstem Niveau – nutzen wir diese Chance!“

DI (FH) Georg Stadlhofer, MSc, IFMA Austria Vize-Präsident