Zum Inhalt

Rückblick FM-Day 2016

Zahlreiche Teilnehmer gaben uns Feedback

FM-Day Nachlese 2016 FM-Day Nachlese 2016 Teil 2

FM-Day 2016 Nachlese, PDF

Gewinnen Sie einen Eindruck vom zweiten österreichischen FM-Day

Impressionen FM-Day 2016 – Bildergalerien
Copyright: FMA | IFMA Austria, Fotograf: Arpad Hagyo

Dokumentation FM-Day 2016 – „Dimensionen schaffen. Generationserfolge sichern.“

Konferenzunterlage FM-Day 2016

Konferenzunterlage mit Referenten FM-Day 2016, PDF, 17MB

Programm FM-Day 2016, PDF

Programmübersicht FM-Day 2016, PDF

Vortragsunterlagen FM-Day 2016 (passwortgeschützt)

Teilnehmerliste (Anwesende) FM-Day 2016 (passwortgeschützt)

 

Statements der Veranstalter

„Bereits zum zweiten Mal setzt das Netzwerk für Facility Management in Österreich mit dem FM-Day einen Höhepunkt des Jahres. Jeder Teilnehmer soll Anregungen mitnehmen, die helfen, die ständig wachsenden Anforderungen des Alltags zu meistern. Visionäre Vorträge, gepaart mit Networking in dem traditionsträchtigen Ambiente des Park Hyatt Hotels in Wien, lassen die Branche wieder näher zusammenrücken.“, so DI Ingo Linke, MSc, FMA Vorstandsvorsitzender.

„Mit der Organisation und Abhaltung unseres FM-Days haben wir einen weiteren Meilenstein zur Förderung und Verbreitung des Facility Managements in Österreich gesetzt. Erfahrungsaustausch und Wissensgewinn stehen auch dieses Jahr im Vordergrund. Das aktuelle Motto „Dimensionen schaffen. Generationserfolge sichern.“ wird zeigen, dass es unser aller Ziel sein muss, gemeinsam Raum und Rahmenbedingungen schaffen, um ein effizientes Miteinander zu ermöglichen und neue Perspektiven zu öffnen.“, so Ing. Peter Kovacs, FMA Vorstandsvorsitzender Stellvertreter.

„Der Mensch in der Immobilie soll sich wohlfühlen, Individualisierung spüren, gerne arbeiten wollen und dadurch zu Höchstleistungen auflaufen. Somit verschwimmen auch die Grenzen zwischen Primär- und Sekundärbereichen in Unternehmen. Facility Management wird zur Managementdisziplin und entfernt sich stark vom operativen Fokus der reinen Serviceabarbeitung. Der FM-Day 2016 beschäftigt sich genau mit diesen visionären Zukunftsthemen.“, so Ing. Reinhard Poglitsch, MBA, IFMA Austria Präsident.

„Industrie 4.0 ist auch beim Planen, Bauen und Betreiben angekommen. Die Technologien dafür, die Managementmethoden und die Prozesse, die von Menschen in der Jetztzeit und in Zukunft (Generation Y) umgesetzt werden, zeichnen die Inhalte des FM-Day 2016 aus. Die Schlagworte „lean production“, „lean distribution“, „just in time“, „Fertigungstiefe“, „make or buy“, „internet of things“, „GenerationY“ werden für modernes Facility Management von national und international anerkannten Profis am FM-Day 2016 ausgeleuchtet.“, so Mag. Alfred Waschl, IFMA Austria Vize-Präsident.