Pressekooperation

Am 26. September 2018 findet der vierte österreichische Facility Management-Day unter dem Motto „Mehrwerte schaffen. Menschen begeistern.“ statt. Eine Tageskonferenz mit Innovation und Wissen aus erster Hand.

Mehrwerte zu schaffen ist einer der wichtigsten Schritte zum Erfolg – da sind wir uns alle einig. Aber wer sagt, was diese Mehrwerte sind und wie man sie schaffen kann? Verstehen wir als Mehrwert den Nutzen, der unsere Vorstellungen und Erwartungen übersteigt? Wenn ja, dann ist es die eine Seite, diesen Nutzen herzustellen. Aber wie übertreffen wir Vorstellungen und Erwartungen? Lassen Sie uns noch einen Schritt weitergehen – wie und womit begeistern wir Menschen in einer Zeit, in der Be- und Entschleunigung beinahe Hand in Hand gehen? Begeisterung lässt uns alles besonders intensiv und mit großer Freude wahrnehmen. Sie verhilft uns zu außerordentlicher Energie und Agilität. Das betrifft unser ganzes Leben.

In Anlehnung an die letztjährige Konferenz beschäftigt sich der FM-Day 2018 mit den Megatrends, die nach wie vor unser Leben maßgeblich beeinflussen und prägen.

Kollaborationen bestimmen auch zukünftig unseren Alltag – Vertragsmodelle, die eine Begegnung aller Beteiligten auf Augenhöhe eine einheitliche Sprache ermöglichen, sind Basis einer zielorientierten Planung und Umsetzung unserer Projekte. Dazu ist es oftmals notwendig, Strategien und Geschäftsprozesse anzupassen.

Die Digitalisierung bestimmt mehr denn je sowohl unser Berufs- als auch unser Privatleben. Daten bedeuten Vermögen und werden als Öl des 21. Jahrhunderts bezeichnet. Gleichzeitig heißt es, dass Besitz belastet. Folglich wäre es ein Mehrwert, in erster Linie jene Daten zu besitzen, welche man auch wirklich für den jeweiligen Fall benötigt.

Wo steht der Mensch bei all diesen Entwicklungen? Viele Unternehmen sehen ihre Mitarbeiter als das höchste Gut und den wahren Weg, erfolgreich zu sein. Nicht nur die Mitarbeiter selbst, sondern auch deren Führung und Unternehmensbindung tragen in weiterer Folge zur entsprechenden Wahrnehmung innerhalb der Branche bei. Mitarbeiter sind Botschafter des Unternehmens und verkörpern sein Image.

Wie reagieren wir auf all die Herausforderungen? Mit welchen Werkzeugen sind die an uns gerichteten Aufgaben zu bewältigen? Antworten auf diese Fragen und viele mehr geben unsere diesjährigen hochkarätigen nationalen und internationalen Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Praxis anhand konkreter Beispiele.

 

Entscheidungsträger der nationalen Facility Management- und Real Estate Management-Branche werden am FM-Day teilnehmen. Unter ihnen Investoren, Projektentwickler, Consulter, Bauträger, Errichter, Betreiber sowie Top-Manager, die erkannt haben, dass Facility Management für alle Unternehmen Mehrwerte darstellt.

Pressekooperation

Wir laden Sie ein, im Rahmen einer Pressekooperation im Sinne der Weiterentwicklung des Facility Managements zusammenzuarbeiten. Gemeinsame Aktivitäten bringen uns alle und somit die gesamte Branche voran und führen einmal mehr zur weiteren Professionalisierung dieser.

Im Zuge der Zusammenarbeit bilden wir gerne Ihr Logo auf unserer Konferenzunterlage sowie auf unserer Konferenzwebsite mit direkter Verlinkung zu Ihrem Medium ab. Am Tag der Konferenz haben Sie die Möglichkeit, ein Roll-up sowie Unterlagen (Magazine etc.) zu platzieren. Wir stellen Ihnen gerne zwei kostenfreie Tagestickets für die Konferenz zur Verfügung.

Durch Ihre Berichterstattung im Vorfeld unserer Tageskonferenz und durch unsere zahlreichen Aktivitäten sichern wir auch dieses Jahr gemeinsam eine entsprechende Positionierung und Verbreitung der Veranstaltung. Wenn gewünscht stellen wir hierzu gerne unsere Veranstaltungsankündigung im Konferenz-Design und/oder Content zur Verfügung.

Wir stehen bei Fragen gerne zur Verfügung und bieten gegebenenfalls individuelle Recherchehilfe, um eine umfangreiche Nachberichterstattung zur Kommunikation der Botschaften und Erkenntnisse vom FM-Day 2018 zu ermöglichen.

Gehen Sie mit uns eine Pressekooperation ein – gemeinsam und mit Ihrer Unterstützung wird auch der diesjährige österreichische FM-Day zu einem medienwirksamen Ereignis, das uns allen als Multiplikator für unsere Botschaften dient.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr
Netzwerk für Facility Management in Österreich

Facility Management Austria I IFMA Austria

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Laubner
Wolfengasse 4, Top 12, A-1010 Wien
T: +43 1 512 2975
office@fm-day.at
www.fm-day.at