Zum Inhalt

Bmstr. Ing. Hannes Pugganig, MSc

Bmstr. Ing. Hannes Pugganig, MSc maturierte 1988 an der HTL für Hochbau in Villach. In verschiedenen Planungsbüros und (ausführenden) Baufirmen sammelte er von 1989 bis 2001 Berufserfahrung (u.a. 1996/1997 bei der Papierfabrik Gratkorn, der damals größten Hochbaubaustelle Österreichs). Nebenbei (1996-1998) rundete Bmstr. Ing. Pugganig, MSc sein Berufsprofil mit der Ausbildung / Gewerbeberechtigung Baumeister ab. Als Leiter Facility Management war er für die voestalpine Stahlhandelsgruppe 2001 bis 2010 in Österreich und Osteuropa unterwegs. 2008 bis 2010 absolvierte er den Universitätslehrgang für Facility Management der Donau-Universität Krems (MSc).

Seit 2010 ist er nun bei der Landesbank Kärnten in Klagenfurt. Als Leiter der Verwaltung und zentralen Dienste (FM) zeichnet er sich verantwortlich dafür, dass über 250 Mitarbeiter/innen – zumindest was die technischen Belange und die Räumlichkeiten anbelangt – erfolgreich ihren Geschäften nachgehen können. 2018/19 macht Bmstr. Ing. Pugganig, MSc eine Ausbildung und ist damit auch berechtigt, die Gewerbeberechtigung für Immobilientreuhänder zu führen.

Referent:

Neue Arbeitswelt in der Raiffeisen Landesbank Kärnten

Ausgewählt beim Call for Papers 2019

und Diskutant am FM-Day 2019:

Welche Rolle nehmen neue Arbeitswelten beim „War for Talents“ ein?