Zum Inhalt

DI Karina Breitwieser, MSc

Karina Breitwieser ist zur Zeit als ‚Project Director‘ für die Waagner-Biro RUS in St. Petersburg vor Ort. Sie hat 14 Jahre lang die Abteilung Projektmanagement bei Waagner-Biro Stahlbau geleitet. Dieser Bereich von Waagner-Biro plant komplexe Fassadenprojekte in Zusammenarbeit mit bekannten Architekten und Ingenieurbüros und wickelt diese weltweit bis zur Übergabe ab.

Sie hat das Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität in Wien abgeschlossen und nach einem Master am Imperial College in London auch für Ove Arup und Mott MacDonald in London gearbeitet. Im Rahmen ihrer Teilnahme am Arbeitskreis ‚Zukunft der Bauprozesse‘ des OEIAV hat sie sich intensiv mit dem Thema Digitalisierung und BIM auseinandergesetzt. In Kooperation mit Softwarefirmen hat sie Konzepte für die Entwicklung digitaler Bauprozesse mitgestaltet.

Referentin am FM-Day 2018:

„Kollaboration in einer digitalen Bauwelt – Aspekte gemeinsamen Arbeitens im digitalen Raum“