Rückblick FM-DAY 2015

FM-Day 2015 – „Vertrauen schaffen. Gemeinsam erfolgreich sein.“

Zahlreiche Teilnehmer gaben uns Feedback

Nachlese FM-DayFM-Day-Nachlese_022

FM-Day 2015 Nachlese, PDF

Gewinnen Sie einen Eindruck vom ersten österreichischen FM-Day

FMDAY.15 Konferenzunterlage

Konferenzunterlage mit Referenten FM-Day 2015, PDF

Programm FM-Day 2015, PDF

Vortragsunterlagen FM-Day 2015 (passwortgeschützt)

Teilnehmerliste (Anwesende) FM-Day 2015 (passwortgeschützt)

 

Statements der Veranstalter zum FM-Day 2015

„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Facility Management in Österreich zu fördern und zu verbreiten. Mit unserem FM-Day wollen wir (FMA, IFMA Austria) einen Betrag zum Erfahrungsaustausch und Wissensgewinn leisten. Gemäß unserem Motto „Vertrauen schaffen. Gemeinsam erfolgreich sein.“, glauben wir, dass gegenseitige Wertschätzung und die klassische Handschlagqualität, auch im Geschäftsleben eine wesentliche Basis darstellen.“, so Ing. Peter Kovacs, FMA Vorstandsvorsitzender.

„Weil alles Sekundäre erstklassig sein muss, wollen wir (FMA, IFMA Austria) allen österreichischen Facility Managern eine Plattform bieten, um diesem hohen Anspruch gerecht zu werden.“, so DI Ingo Linke, MSc, FMA Vorstandsvorsitzender Stellvertreter.

„Facility Management ist ein Zukunftsmarkt für Unternehmen, die Qualität und Transparenz in der Auftragserfüllung und im Kundenverhältnis leben und pflegen. Unser FM-Day richtet sich an alle jene, die erkannt haben, dass Facility Management für alle Unternehmen einen Mehrwert darstellt.“, so Mag. Alfred Waschl, IFMA Austria Präsident.

„Mit unserem FM-Day 2015 wollen wir als Verbände (FMA, IFMA Austria) einmal mehr die Wichtigkeit von Facility Management für die Wirtschaft unterstreichen. Direkt und indirekt steuern wir bis zu 50 % aller Gebäude und Anlagen und haben so Einfluss auf bis zu 19 % der Gesamtkosten von Betrieben. Dies unterstreicht eindrucksvoll den Stellenwert von Facility Management.“, so Ing. Reinhard Poglitsch, MBA, IFMA Austria Vize-Präsident.